WhatsApp neu mit Gruppen-Videochat

Bis zu vier Personen können sich gleichzeitig unterhalten

WhatsApp Gruppen-Videochat mit Carla Keller (o.l.), Maurizio Garofalo (o.r.), Marco Zibung (u.l.) und Boris Macek (u.r.)

Bei WhatsApp ist es ab sofort möglich, einen Gruppenanruf zu starten. Bis zu vier Teilnehmer können bei einem Gruppenanruf dabei sein, wahlweise mit oder ohne Video. Dies schreibt WhatsApp in einem Blogbeitrag

Um einen Gruppenanruf zu starten, muss man ganz normal einen Teilnehmer anrufen. Sobald die Verbindung steht, kann man bis zu zwei weitere Personen zum Anruf hinzufügen. Dies geschieht über das Symbol "Teilnehmer hinzufügen" in der oberen rechten Ecke des Bildschirms. Bei einem Videochat mit vier Personen kommt es je nach Verbindungsqualität zu einiger Verzögerung. Laut WhatsApp sollen die Anrufe allerdings auch bei schlechter Qualität gut funktionieren - die Sprach- und Videoqualität wird dann einfach entsprechend gedrosselt. WhatsApp schreibt, dass die Gespräche Ende-zu-Ende verschlüsselt werden. 

Die Telefoniefunktionen in WhatsApp sind sehr beliebt. Weltweit verbringen WhatsApp-Nutzer zwei Milliarden Minuten täglich mit WhatsApp-Telefonie. 

Kommentieren

comments powered by Disqus