Guido Graf tritt erneut an

Er will 2019 für eine weitere Amtsperiode kandidieren

Der Gesundheitsdirektor Guido Graf tritt wieder an.

Der Luzerner Regierungsrat Guido Graf will 2019 für eine weitere Legislatur kandidieren. Wie die Ortspartei CVP Pfaffnau/St. Urban am Donnerstag, 16. August, mitteilte, stellt sich der 60-jährige Graf für eine Wiederwahl zur Verfügung. Graf ist seit dem 1. Januar 2010 im Amt und leitet das Gesundheits- und Sozialdepartement.

Die Kantonsrats- und Regierungsratswahlen finden am 31. März 2019 statt. Zu Zeit gehören der Luzerner Kantonsregierung neben Graf auch Marcel Schwerzmann (parteilos/seit 2007), Reto Wyss (CVP/seit 2011), Robert Küng (FDP/seit 2011) und Paul Winiker (SVP/seit 2015) an.

Küng tritt nicht mehr an. Seinen Sitz will die FDP mit Kantonsrat Fabian Peter verteidigen. Die SP gab bekannt, dass sie mit Kantonsrat Jörg Meyer den 2015 verlorenen linken Regierungssitz zurückholen will. Für die Grünliberalen steigt Parteipräsident Roland Fischer ins Rennen. Die Grünen wollen mit einer Frau antreten.

(Quelle: sda)

Kommentieren

comments powered by Disqus