Baar: 450 Gramm Marihuana sichergestellt

Weitere Drogen waren im Auto eines 27-Jährigen deponiert

Bei dem 27-Jährigen entdeckte die Zuger Polizei rund 450 Gramm Marihuana.

Die Zuger Polizei hat am Dienstagabend in Baar ZG eine Drogenübergabe vereitelt und 450 Gramm Marihuana sichergestellt. Ein 27-jähriger Schweizer wurde vorübergehend festgenommen. Er ist geständig und mittlerweile nicht mehr in Haft.

Sicherheitsassistenten der Zuger Polizei beobachteten wie zwei Personen auf dem Parkplatz Hegiwald etwas austauschten. Weil ihnen die Situation verdächtig vorkam, kontrollierten sie die beiden Männer.

Bei dem 27-Jährigen entdeckten sie rund 450 Gramm Marihuana. Eine kleine Menge hatte der Mann dabei, die übrigen Drogen waren in seinem Fahrzeug deponiert. An seinem Wohnort stellte die Polizei ausserdem noch zwei verbotene Waffen sicher, wie sie am Donnerstag, 16. August, mitteilte.

Kommentieren

comments powered by Disqus