Der FCL hat auch im Rückspiel keine Chance

Nach der 1:3-Niederlage gegen Olympiakos Piräus ist Schluss mit Europa

Impressionen FC Luzern - Olympiakos Piräus

Der FC Luzern verabschiedet sich nach zwei Spielen von der internationalen Bühne. Auch das Rückspiel in der Qualifikation zur Europa League geht verloren. Der FCL unterliegt Olympiakos Piräus mit 1:3. Somit scheidet der FC Luzern mit einem Gesamtskore von 1:7 aus.

Immerhin versuchten die Luzerner von Anfang ein besseres Gesicht zu zeigen als noch vor einer Woche bei der 0:4-Niederlage im Hinspiel. Die Luzerner starteten ansprechend. Trotzdem hatten die Griechen die erste Torchance des Spiels. Fortounis traf aber nur den Pfosten. In der 23. Minute dann doch die Führung für Olympiakos Piräus durch Lazaros. Er traf nach einer schöner Flanke per Kopf. Danach flachte das Spiel zusehends ab. Der FCL versuchte zwar etwas in der Offensive zu machen, doch meistenst verpufften die Angriffe. Die Griechen verwalteten die Führung souverän, ohne noch viel für das Spiel zu machen.

Weitere Treffer für Olympiakos

Auch in der zweiten Halbzeit wurde immer klarer: Hier geht es um nichts mehr. Beide Mannschaften schalteten zwei Gänge runter. Und trotzdem schaffte Olympiakos einen weiteren Treffer. Wieder traf Lazaros. Bereits im Hinspiel hatte Lazaros einen Doppelpack geschafft. Auch danach ging das muntere Toreschiessen der Griechen weiter. In der 68. Minute traf Guerrero zum 0:3. Immerhin schafften die Luzerner danach noch den Ehrentreffer durch Demhasaj zum 1:3. Das Gesamtskore aus beiden Spielen wurde damit aber nur marginal verbessert. Die Luzerner scheitern mit einem Gesamtskore von 1:7 in der Europe League Qualifikation.

Die Noten der FCL-Spieler (1 miserabel / 2 schwach / 3 ungenügend / 4 genügend / 5 gut / 6 überragend):

  • Mirko Salvi, Goalie: Note 4
  • Simon Grether, Verteidiger: Note 2
  • Lucas Alves, Verteidiger: Note 3,5
  • Marvin Schulz, Verteidiger: Note 3
  • Silvan Sidler, Verteidiger: Note 4
  • Filip Ugrinic, Mittelfeld: Note 3,5
  • Idriz Voca, Mittelfeld: Note 3,5
  • Christian Schneuwly, Mittelfeld: Note 3,5
  • Pascal Schürpf, Mittelfeld: Note 4
  • Valeriane Gvilia, Mittelfeld: Note 3,5
  • Blessing Eleke, Sturm: Note 3,5
  • Ruben Vargas, Mittelfeld: nicht bewertbarer Kurzeinsatz *
  • Stefan «Goofy» Wolf, Mittelfeld: nicht bewertbarer Kurzeinsatz *
  • Shkelqim Demhasaj, Sturm: nicht bewertbarer Kurzeinsatz *

* für eine Bewertung muss ein Spieler mindestens eine Halbzeit (45 Minuten) gespielt haben.

Das nächste Spiel für die Luzerner steht am Sonntag an. In der 1. Cuphauptrunde trifft der FCL auswärts auf den Waadtländer Zweitligisten FC Gland.

Audiofiles

  1. Der FC Luzern verliert auch das Rückspiel gegen Olympiakos Piräus.. Audio: Sämi Deubelbeiss

Kommentieren

comments powered by Disqus