Eröffnung des Lucerne Festivals 2018

Festival steht unter dem Motto "Kindheit"

Das Lucerne Festival geht vom 17. August bis zum 16. September 2018 und steht unter dem Motto "Kindheit". Erinnern Sie sich an Ihre Kindheit? Entsprechend dem Motto "Kindheit" war auch der Saal für den Eröffnungs-Cocktail der Promis. Viele hörten dem National Youth Wind Orchestra of Great Britain beim Spielen zu. Die Musikerinnen und Musiker des National Youth Wind Orchestra of Great Britain sind zwischen 14 und 16 Jahren alt. Das National Youth Wind Orchestra of Great Britain spielte vor allem Werke von Komponisten aus ihrer Heimat. Diejenigen, die keinen Platz mehr unter dem KKL-Dach fanden, mussten am Freitagabend sogar noch zum Regenschirm greifen.

Die 80. Ausgabe des Lucerne Festival ist gestern Abend im Luzerner KKL eröffnet worden. Dieses Jahr steht das Festival ganz im Zeichen der "Kindheit".

Ja es ist ein spezielles Jahr für die Luzerner Kultur. Das KKL selbst feiert das 20-jährige Jubiläum des Konzertsaales "salle blanche". Zudem findet dieses Jahr das Lucerne Festival zum 80. Mal statt. Musiker, die beim Beginn des Events noch nicht einmal auf der Welt waren, spielten gestern das erste Konzert. Bis zum letzten Jahr noch wurde das Eröffnungskonzert jeweils draussen auf einer Leinwand gezeigt. Dieses Jahr wurde das erste Konzert "Open Air" gespielt und zwar von den 14- bis 16-jährigen Musikerinnen und Musikern des "National Youth Wind Orchestra of Great Britain". Sie hatten das Privileg, noch vor dem eigentlichen Eröffnungs-Act, dem Lucerne Festival Orchestra, aufzutreten. Ganz nach dem Motto: "Den Jungen den Vortritt überlassen".

Das Lucerne Festival Orchestra spielte dann später im Innern des KKLs das Eröffnungskonzert. Unter anderem interpretierte es unter der Leitung von Riccardo Chailly "Der Feuervogel" von Igor Strawinsky. Ausserdem spielte auch der chinesische Pianist Lang Lang ein Klavierkonzert von Wolfgang Amadeus Mozart. Auch gestern fanden wie jedes Jahr wieder einige Prominente aus Kultur, Politik und Wirtschaft den Weg nach Luzern. Unter anderem auch der Bundesrat Ueli Maurer, der sich als grosser Fan der klassischen Musik und des KKLs "outete".

Motto Kindheit

Freuen kann man sich auch dieses Jahr wieder auf einige der renommiertesten Orchester der Welt, welche am Lucerne Festival spielen werden. Viele der über 100 Veranstaltungen richten sich dabei insbesondere an Kinder und Familien. So spielen unter anderem sogenannte Wunderkinder oder die Orchester interpretieren Werke, in denen es um Märchen und Kinderträume geht. Die nächsten vier Wochen des Festivals stehen also ganz im Zeichen der Kindheit. Das Lucerne Festival dauert noch bis am 16. September.

Audiofiles

  1. Eröffnung Lucerne Festival. Audio: Flavio Desax / Caroline Dettling

Kommentieren

comments powered by Disqus