Kollision im Europa-Park in Rust

Zwei Personen wurden leicht verletzt

Im Europa-Park Rust sind am Morgen zwei Schwebebahnen ineinander gefahren. Tele Züri berichtete, dass der Unfall bei der EP Express passierte. Die EP Express ist eine Schwebebahn, welche die Leute im Eurpapark transportiert.

Wie der Vergnügungspark bestätigte, wurden zwei Personen bei dem Unfall leicht verletzt. Über den Grund des Zusammenstosses hat sich der Park bisher nicht geäussert. Ende Mai war es im Freizeitpark bereits zu einem verheerenden Brand gekommen. Das Feuer beschädigte verschiedene Bahnen und zerstörte die Attraktion «Die Piraten von Batavia».

Kommentieren

comments powered by Disqus