Loco Escrito auf der Pilatus Stage

Latino-Power im LZ Medienhaus

Ein Abend voller heisser Rhythmen, Latino-Power und einem glücklichen Publikum. Loco Escrito wusste die Besucher der Pilatus Stage zu begeistern.

Heute Abend haben erneut die Wände der Pilatus Stage im LZ Medienhaus gebebt. Loco Escrito hat die rund 120 Pilatus-Hörer mit seinem Latino-Sound von den Stühlen gerissen. Aktuell ist der Schweiz-Kolumbianer in aller Munde mit seinem Hit "Adiòs", der bereits Gold holte. Bereits im letzten Sommer hatte der Sänger mit "Sin Ti" Gold geholt und für einen Hit gesorgt. Kein Wunder, war das Publikum vor allem bei der Darbietung von diesen beiden Songs ziemlich aus dem Häuschen. Loco Escrito hat den Besuchern beste Unterhaltung geboten und nicht zuletzt für einige schwingende Hüften gesorgt. Am Ende haben sogar etwa 50 Hörerinnen und Hörer auf der Bühne mitgetanzt.

Stimmen zum exklusiven Konzert hört ihr am Dienstagmorgen in der Radio Pilatus Morgenshow bei Damian Betschart.

Pilatus Stage mit Loco Escrito Pilatus Stage mit Loco Escrito Pilatus Stage mit Loco Escrito Pilatus Stage mit Loco Escrito Pilatus Stage mit Loco Escrito Pilatus Stage mit Loco Escrito Pilatus Stage mit Loco Escrito Pilatus Stage mit Loco Escrito Pilatus Stage mit Loco Escrito Pilatus Stage mit Loco Escrito Pilatus Stage mit Loco Escrito Pilatus Stage mit Loco Escrito Pilatus Stage mit Loco Escrito Pilatus Stage mit Loco Escrito Pilatus Stage mit Loco Escrito Pilatus Stage mit Loco Escrito Pilatus Stage mit Loco Escrito Pilatus Stage mit Loco Escrito Pilatus Stage mit Loco Escrito Pilatus Stage mit Loco Escrito Pilatus Stage mit Loco Escrito Pilatus Stage mit Loco Escrito Pilatus Stage mit Loco Escrito Pilatus Stage mit Loco Escrito Pilatus Stage mit Loco Escrito Pilatus Stage mit Loco Escrito Pilatus Stage mit Loco Escrito

Audiofiles

  1. Pilatus Stage: Noch nie standen so viele Leute auf der Bühne. Audio: Damian Betschart
  2. Pilatus Stage: Und plötzlich war da Loco Escrito's Tochter. Audio: Damian Betschart

Kommentieren

comments powered by Disqus