Vernetzt: Drei neue iPhones im September

Dabei ist auch ein Phablet mit 6.5" Display

Randloses Display, kein Home-Button und Face-ID - dieses Design soll sich auch bei den neuen iPhones durchsetzen

Die drei für September erwarteten Modelle setzen auf randlose Displays, Face ID und gestenbasierte Steuerung – sie werden dem iPhone X ähnlich sehen. 

Voraussichtlich am 12. September wird Apple die neuen Modell vorstellen. Es soll ein Modell mit 5.8", 6.1" und 6.5" Display geben. Der Home-Button wird dann Geschichte sein. Alle neuen Modelle haben keinen mehr. Das Flaggschiff und der iPhone X-Nachfolger mit 5.8 Display sowie das neue Phablet mit 6.5" Bildschirm sollen beide ein neues OLED-Display erhalten. Das etwas günstigere Gerät mit 6.1" Display soll mit einem herkömmlichen, hochauflösenden LCD-Display ausgestattet sein. Dieses Telefon soll auch in verschiedenen Farben angeboten werden. 

Etwas tiefere Preise
Analysten spekulieren zur Zeit, dass die Preise leicht gesenkt werden könnten. Das neue 6.5" Spitzenmodell könnte dann bei rund 1000 Euro starten, wie bisher das iPhone X. Der X-Nachfolger mit 5.8" wäre dagegen dann etwas günstiger zu haben. 

Apple Watch, AirPods 2 und neue iPad Pro
Neben den neuen Smartphones wird sicher auch die neue Apple Watch 4 vorstellen. Ebenfalls erwartet werden überarbeitete AirPods und neue iPad Pro-Modelle. 

 

 

Audiofiles

  1. Vernetzt 28.8.18. Audio: Maik Wisler

Kommentieren

comments powered by Disqus