Die Black Eyed Peas sind zurück - ohne Fergie

Mittwoch, 7. November 2018 im Hallenstadion Zürich

Erstmals seit acht Jahren werden die Black Eyed Peas wieder als volle Formation auf der Bühne stehen. Neue Musik inklusive. Zu erleben am Mittwoch, 7. November 2018 im Hallenstadion Zürich. 

Die Black Eyed Peas gehören zu den grössten Bands des 21. Jahrhunderts. Ihre Mischung aus Dance-Pop und Hip Hop hat ihnen Millionenverkäufe, Multiplatin und sechs Grammy-Auszeichnungen eingebracht. "Where is the Love?", "Shut up", "My Humps" und viele weitere internationale Chartstopper unterstreichen den Erfolg der Peas. 

Nun meldet sich das Trio, Sängerin Fergie ist nicht mehr dabei, mit neuen Songmaterial zurück. Mit der ersten Single "Get It" wollen die Musiker auf die Polizeigewalt in den USA aufmerksam machen. Zeitgleich mit dem gesellschaftskritischen Song kündigt die Band eine Herbst-Tour durch Europa an mit dem Titel "Masters of the Sun". 

Der Vorverkauf für das Konzert am 7. November im Hallenstadion läuft. 

Kommentieren

comments powered by Disqus