Kimi Räikkönen wechselt zu Sauber

Der Finne verlässt Ferrari Ende Saison

Was für eine Hammer Meldung aus dem Schweizer Formel 1-Rennstall Sauber: Kimi Räikkönen wechselt auf die neue Saison hin zu Sauber. Um die Rochade perfekt zu machen, geht quasi im Gegenzug Sauber-Fahrer Charles Leclerc zu Ferrari. 

Wie das Alfa Romeo Sauber Formel 1 Team am Dienstag mitteilte, fährt der Finne Kimi Räikkönen ab 2019 für das Team aus Hinwil. Räikkönen, der Formel 1 Weltmeister aus dem Jahr 2007, habe einen Vertrag für zwei Saisons unterschrieben. Damit kommt quasi ein Schweiz zum Schweizer Team. Kimi Räikkönen lebt nämlich schon seit Jahren im Kanton Zug.

Quasi als Ersatz für Kimi Räikkönen wechselt Charles Leclerc, der derzeit für Sauber fährt, zu Ferrari. Leclerc bestreitet derzeit im Team Alfa Romeo Sauber seine erste Saison in der Formel 1. Der Monegasse, der dem Förderprogramm von Ferrari entsprungen ist, gilt zurzeit als eines der grössten Talente im Automobilrennsport. 

Kommentieren

comments powered by Disqus