Abgesagt: Culture Club und Boy George in der Schweiz

30. November im Komplex 457 in Zürich

Dieses Konzert wird eine 80er-Party: Am 30. November treten Boy George und Culture Club im Komplex 457 in Zürich auf. 

Ihre grössten Erfolge hatten Culture Club in den 1980er-Jahren unter anderem mit "Do You Really Want To Hurt Me" und "Karma Chameleon". Die Band erregte nicht nur mit ihrer Musik, sondern auch mit dem schrillen, betont weiblichen Kleidungsstil ihres Frontmanns Boy George grosses Aufsehen. Zwischen 1984 und 1985 liess der Erfolg der Popband jedoch nach und zahlreiche Abstürze folgten auf die bisherigen Aufschwünge. 1986 kam es zur inoffiziellen Trennung der Gruppe. 12 Jahre später kam es zu einer Reunion der Band und 2014 schliesslich zur Wiedervereinigung. 

Am 26. Oktober 2018 veröffentlichen Boy George und Culture Club mit „Life“ ein neues Album. Es handelt sich dabei um das erste neue Material der britischen Kultband seit 19 langen Jahren. Rund einen Monat später, am 30. November, spielen die Engländer im Komplex 457 in Zürich.

UPDATE: Das Konzert von Boy George und Culture Club am Freitag, 30. November 2018 im Komplex 457 in Zürich muss wegen Terminschwierigkeiten abgesagt werden. Es gibt zur Zeit noch keinen Nachholtermin, die Band und der Veranstalter Good News Productions AG bemühen sich aber um eine möglichst frühzeitige Bekanntgabe im 2019. Tickets können bis am Freitag, 30. Dezember 2018 an der Vorverkaufsstelle zurückgegeben werden, an der sie gekauft wurden. Alle Käufer von online erworbenen Tickets werden von Ticketcorner direkt per E-Mail kontaktiert.

Kommentieren

comments powered by Disqus