Arbeiter erleidet Stromschlag in Menznau

Der Mann war mit Arbeiten an einer elektrischen Anlage beschäftigt

Ein Rettungshelikopter hat den Mann in eine Spezialklinik geflogen.

Am Mittwoch, 19. September 2018, ist ein Arbeiter in Menznau mit Starkstrom in Kontakt gekommen. Laut der Luzerner Polizei musste der Mann per Rettungshelikopter in Spitalpflege gebracht werden.

Der Elektrofachmann war am Mittwochmorgen in einem Grossbetrieb mit Unterhaltsarbeiten an einer elektrischen Anlage beschäftigt. Aus noch ungeklärten Gründen hat er dabei Starkstrom berührt. Er wurde schwer verletzt. Ein Rettungshelikopter hat ihn in eine Spezialklinik geflogen. Nun laufen Ermittlungen zu den genauen Umständen des Unfalls.

Kommentieren

comments powered by Disqus