Zwei Verletzte bei Unfall in Geuensee

Die Strasse musste vorübergehend gesperrt werden

Kollision zwischen zwei Autos in Geuensee Beim Unfall wurden zwei Personen leicht verletzt.

Heute Morgen ist es auf der Krumbacherstrasse in Geuensee zu einem Unfall zwischen zwei Personenwagen gekommen. Zwei Personen wurden dabei leicht verletzt. Die Strasse musste vorübergehend gesperrt werden.
 
Am Freitag, 28. September 2018, kurz nach 11:30 Uhr, fuhr ein Autofahrer auf der Krumbacherstrasse von Geuensee her Richtung Zopfenberg. Bei der Einmündung in die Kehrhaldestrasse ist es zu einer Kollision mit einem von rechts herannahenden Personenwagen gekommen. Eine Person verletzte sich dabei leicht und wurde mit dem Rettungsdienst 144 ins Spital gefahren. Eine Person erlitt einen Schock und wurde vor Ort behandelt. Während der Sachverhaltsaufnahme wurde die Strasse gesperrt, teilte die Luzerner Polizei mit. Der Verkehr wurde während ca. 1,5 Stunden durch die Feuerwehr Region Sursee örtlich umgeleitet. Beim Unfall entstand ein Sachschaden von ca. 26‘000 Franken.

 

Kommentieren

comments powered by Disqus