George Ezra: Budapest in Zürich

Konzert am 16. Mai 2019 im Hallenstadion

George Ezra George Ezra mit Radio Pilatus-Musikchef Thomas Zesiger

Mit "Budapest" wurde er bekannt, mitlerweile wird George Ezra für "Shotgun" gefeiert. Am 16. Mai kommt der sympathische Brite ins Hallenstadion.

George Ezras beherzter und eingängiger Blues- und Folk-inspirierter Pop schlug grosse Wellen und seine Out-of-the-box-Erfolgsstory gründet auf der einzigen Sache, die wirklich zählt: seine Songs. Wie bereits sein Debütalbum "Wanted On Voyage“ 2014, erreichte auch der Follow-Up "Staying At Tamara’s“ die Spitze der britischen Albumcharts. Der Longplayer, der bereits die Hit-Singles "Don’t Matter Now“,"Paradise“ und "Shotgun“ hervorbrachte, verkaufte sich weltweit mehr als 450‘000 Mal und ist offiziell das meistverkaufte Album in Grossbritannien, das bisher in diesem Jahr veröffentlicht wurde. Bei uns belegt die Single "Shotgun“ aktuell Platz 1 der Schweizer Airplaycharts.
 
Auf seine anstehende ausverkaufte Tour kündigt George Ezra nun seine bisher grösste Europatournee mit 14 Arenashows an. Am 16. Mai 2019 kommt er ins Hallenstadion Zürich.

Tickets gibt es hier. Den sympathischen grossen, jungen Mann im Radio Pilatus Interview hörst du hier

 

Kommentieren

comments powered by Disqus