Vorderthal SZ: Selbstkollision mit Zaun

Die Polizei sucht Zeugen

Das Fahrzeug war als vorderstes einer Vierergruppe von Innerthal in Richtung Vorderthal unterwegs

​Im Kanton Schwyz kam es am Sonntag, 7. Oktober 2018, zu einer Selbstkollision eines Fahrzeuges mit einem Zaun. Der Fahrer war von Innerthal in Richtung Vorderthal unterwegs. Verletzt wurde niemand.

Am frühen Sonntagabend, gegen 18 Uhr, war ein Personenwagenlenker mit seinem Fahrzeug als vorderstes einer Vierergruppe von Innerthal in Richtung Vorderthal unterwegs. In der Folge kam das Fahrzeug von der Strasse ab, kollidierte mit einem Zaun und kam schlussendlich schwer beschädigt im Wiesland zum Stillstand. Wie die Kantonspolizei Schwyz in einer Medienmitteilung schreibt, blieben der 18-Jährige Fahrzeuglenker wie auch seine beiden Mitfahrer unverletzt.

Die Kantonspolizei bittet zudem Personen, welche Angaben zum Unfallhergang oder zu Fahrmanövern der vier Fahrzeuge vor dem Unfall machen können, sich unter der Telefon-Nummer 041 819 29 29 zu melden.

Kommentieren

comments powered by Disqus