Baar: Junglenker auf Crystal Meth erwischt

Die Zuger Polizei nahm ihm den Ausweis noch vor Ort ab

Zuger Polizei (Symbolbild)

Die Zuger Polizei hat am Donnerstag, 11. Oktober 2018, einen Junglenker aus dem Verkehr gezogen, der gleich mehrere Drogen intus hatte.

Wie die Zuger Polizei in einer Mitteilung schreibt, hat sie am Donnerstagabend, gegen 22:15 Uhr, einen Fahrzeuglenker bei der Kreuzung Süd-/Weststrasse in Baar kontrolliert. Da sie bei ihm Anzeichen für Drogenkonsum feststellten, führten sie einen Drogenschnelltest durch. Dieser war positiv auf Marihuana, Speed und Crystal Meth. Der 23-Jährige musste den Fahrausweis vor Ort abgeben. Im Spital musste er sich noch einer Blut- und Urinprobe unterziehen.

Der Lenker muss sich nun vor der Staatsanwaltschaft verantworten, wie die Zuger Polizei am Freitag mitteilte.

Kommentieren

comments powered by Disqus