Vorverkaufsstart Schweiz-Belgien am 25.Oktober

Am 18. November spielt die Schweizer Nati in Luzern gegen Belgien

Der Schweizer Nati-Fussballer Haris Seferovic aus Sursee.

Am 18. November spielt die Schweizer Fussballnationalmannschaft in der Swissporarena gegen Belgien. Im Rahmen des letzten Gruppenspiels der UEFA Nations League wird dann entschieden, wer als Gruppensieger um den Titel der neugegründeten Liga spielen wird. Der SFV gab am Mittwoch den Vorverkaufstart bekannt.

In gut einem Monat wird in der Luzerner Swissporarena entschieden, wer als Gruppensieger der Gruppe 2 mit den drei weiteren Gruppensieger um den Titel in der Nations League spielen wird. Die Belgier haben dabei die besseren Karten, die Schweiz muss gewinnen. Je nachdem kommt es am Schluss gar noch auf das Torverhältnis an. Für das Spiel auf der Luzerner Allmend kommen rund 14'600 Sitzplätze in den Verkauf.

Wie der SFV am Mittwoch mitteilte, startet der offizielle Vorverkauf für diese Partie am Donnerstag, 25. Oktober 2018, um 14 Uhr via Ticketcorner. Dank der 25-jährigen Partnerschaft zwischen dem Schweizerischen Fussballverband und einem Sponsor gibt es Tickets in allen Sektoren für Erwachsene für nur 25 Franken. Kinder und Jugendliche bis 16 Jahre bezahlen in den Sektoren B und D hinter den Toren 10 Franken.

Wichtige ÖV-Hinweise

Wegen Bauarbeiten am Bahnhof Luzern am Wochenende vom 17. und 18. November 2018 ist mit längeren Reisezeiten und zusätzlichen Umsteigerverbindungen auf Bahnersatzbusse zu rechnen. Die Züge der Zentralbahn vom Bahnhof Luzern bis zur Haltestelle Allmend/Messe sind davon nicht betroffen und verkehren planmässig. Weitere Informationen gibt es auf www.football.ch/eventinfo.

Das UEFA Nations League Spiel Schweiz gegen Belgien ist am Sonntag, 18. November 2018 in der Luzerner Swissporarena. Anpfiff ist um 20:45 Uhr. Wer sich fragt, wie die Nations League überhaupt funktioniert, findet hier das Erklärungs-Video der UEFA.

Kommentieren

comments powered by Disqus