Der FCL gewinnt bei Xamax mit 2:1

Wichtiger Sieg für den FCL

Impressionen Neuchatel Xamax - FC Luzern

In der 12. Runde der Fussball Super League gewinnt der FC Luzern auswärts bei Aufsteiger Neuchatel Xamax mit 2:1.

Das Spiel war am Anfang ausgeglichen. Dann der erste Aufreger: Der FCL profitierte beinahe von einem Xamax-Eigentor. Xamax-Goalie Walthert war aber auf dem Posten. Die Luzerner versuchten danach das Spieldiktat an sich zu reissen. Doch in der 29. Minute war es dann der erste richtige Angriff der Neuenburger, welcher die Führung brachte. Charles Pickel vollendete eine Hereingabe von Nuzzolo. Aber die Luzerner gerieten nicht aus dem Konzept. Im Gegenteil: Kurz vor der Pause traf Pascal Schürpf per Kopf zum verdienten Ausgleich.

Xamax kommt besser aus der Pause

Xamax kam deutlich verbessert aus der Kabine und übernahm auch das Spieldiktat. Karlen hatte dann auch eine grosse Chance den Aufsteiger in Führung zu bringen. Er vergab allerdings die hundertprozentige Chance. Auch danach blieb Xamax spielbestimmend und kam zu weiteren guten Chancen. Doch Dave Zibung hielt den FCL mit mehreren Paraden im Spiel. Vom FCL kam in der zweiten Halbzeit wenig bis gar nichts mehr. Und das reichte tatsächlich! In der 81. Minute schlug Ruben Vargas eine perfekte Flanke. Christian Schneuwly verwertete mit dem Kopf zur völlig überraschenden FCL-Führung. Die Neuenburger hatten nochmals einige grosse Chancen. Aber ein überragender Dave Zibung hielt den Sieg dank mehrerer Paraden fest. Damit holte der FCL wichtige drei Punkte und steht jetzt mit 15 Punkten auf Platz sieben.

Die Noten der FCL-Spieler (1 miserabel / 2 schwach / 3 ungenügend / 4 genügend / 5 gut / 6 überragend):

  • Dave Zibung, Goalie: Note 5,5
  • Simon Grether, Verteidiger: Note 4
  • Stefan Knezevic, Verteidiger: Note 4
  • Lucas Alves, Verteidiger: Note 3,5
  • Otar Kakabaze, Verteidiger: Note 3,5
  • Olivier Custodio, Mittelfeld: Note 4
  • Idriz Voca Mittelfeld: Note 4
  • Pascal Schürpf, Mittelfeld: Note 4
  • Ruben Vargas, Mittelfeld: Note 4,5
  • Filip Ugrinic, Mittelfeld: Note 4,5
  • Tomi Juric, Sturm: Note 4
  • Silvan Sidler, Verteidigung: nicht bewertbarer Kurzeinsatz *
  • Christian Schneuwly, Sturm: nicht bewertbarer Kurzeinsatz *
  • Blessing Eleke, Sturm: nicht bewertbarer Kurzeinsatz *

* für eine Bewertung muss ein Spieler mindestens eine Halbzeit (45 Minuten) gespielt haben.

In den anderen Spielen gewann St. Gallen gegen Zürich mit 3:2 und Lugano besiegte Thun mit 2:1.

Als nächstes geht es für die Luzerner im Cup weiter. Am Donnerstag spielt der FCL auswärts bei Chiasso.

Audiofiles

  1. Der FC Luzern siegt auswärts gegen Xamax und sichert sich wichtige Punkte. Audio: Reto Eicher
  2. FCL Frontal: Sportkoordinator Remo Meyer zum Sieg gegen Xamax und Goalie Dave Zibung. Audio: Sämi Deubelbeiss

Kommentieren

comments powered by Disqus