Neuenkirch: Autofahrerin kollidiert mit Rind

Die Frau wurde dabei leicht verletzt, das Rind schwer

Eine Autofahrerin ist mit einem Rind kollidiert.

Eine Autofahrerin ist heute Morgen in Neuenkirch mit einem Rind kollidiert. Dabei wurde sie leicht verletzt. Das Rind wurde schwer verletzt.

Am Freitagmorgen, 2. November 2018, fuhr eine Autofahrerin von Hellbühl in Richtung Neuenkirch. Im Gebiet Sitemoos tauchten plötzlich mehrere Rinder auf der Strasse auf. Trotz Vollbremsung konnte die Frau einen Unfall nicht verhindern. Sie wurde beim Unfall leicht verletzt, der Rettungsdienst hat sie ins Spital gefahren. Das Rind wurde beim Unfall erheblich verletzt. Ein Tierarzt hat es versorgt. Es entstand ein Schaden von rund 37'000 Franken.

Kommentieren

comments powered by Disqus