Betrunkener fährt in Steinhausen gegen Mauer

Der 32-jährige hatte rund 1.4 Promille Alkohol intus

Ein 32-Jähriger ist betrunken gegen eine Mauer gefahren.

In Steinhausen im Kanton Zug ist am Samstag, 17. November 2018, ein Mann verunfallt. Der 32-Jährige war betrunken. Er blieb unverletzt, das Auto erlitt jedoch Totalschaden.

Am Samstag ist um 5.00 Uhr morgens ein 32-jähriger Autofahrer beim Bahnhof Steinhausen in einer Rechtskurve geradeaus gefahren. Dabei prallte er gegen eine Mauer, meldet die Zuger Polizei. Eine Atemalkoholprobe hat ergeben, dass der Mann gut 1.4 Promille intus hatte. Beim Unfall blieb er unverletzt, wurde aber zur Kontrolle ins Spital gebracht.

Der Mann musste seinen Führerausweis sofort abgeben und muss sich nun vor der Staatsanwaltschaft des Kantons Zug verantworten.

Kommentieren

comments powered by Disqus