UR: Einbrecher dank Zivilcourage gefasst

Anwohner hielten einen Einbrecher bis zum Eintreffen der Polizei fest

Mutige Silener hielten einen Einbrecher bis zum Eintreffen der Polizei fest.

Am Mittwochnachmittag wurde in der Urner Gemeinde Silenen ein Einbrecher dank couragiertem Einsatz von Anwohnern gefasst. Diese hielten den Einbrecher solange fest, bis die Polizei eintraf.

Eine aufmerksame Anwohnerin in Silenen UR bemerkte am Mittwochnachmittag einen Mann, der durch die Balkontüre in das Nachbarhaus eindrang und dieses durch ein Fenster wieder verliess und flüchtete. Mehrere couragierte Personen nahmen anschliessend die Verfolgung auf, alarmierten die Polizei und hielten den Mann bis zum Eintreffen der Patrouille fest.

Wie die Kantonspolizei Uri mitteilt, nahmen sie den Mann sofort fest. Der 34-Jährige hat die Tat gestanden. Dank der beachtlichen Zivilcourage sei es gelungen, den Einbrecher zu fassen, hält die Kantonspolizei weiter fest. Sie empfehlen aber, bei Eigeninitiative stets die persönliche Sicherheit zu beachten.

Kommentieren

comments powered by Disqus