Patrick Frey im Stadtkeller

Eine weitere erfolgreiche Radio Pilatus Comedy Night

Patrick Frey an der Radio Pilatus Comedy Night. Patrick Frey, gestikulierend, an der Radio Pilatus Comedy Night. Patrick Frey. Die Radio Pilatus Comedy Night war erneut ein Erfolg.

Patrick Frey begeisterte heute Abend das Publikum im Stadtkeller mit viel Satire. Eine weitere Radio Pilatus Comedy Night ging erfolgreich über die Bühne.

Am Anfang seiner Karriere schwor sich der Komiker, niemals ein Soloprogramm zu schreiben. Es kam alles anders und Patrick Frey stand gestern mit seinem Programm "Dormicum – Ein populärmedizinischer Abend" vor dem Publikum im Stadtkeller. Als Satiriker scheute er nicht zurück, das Publikum auch mit seinem boshaft angehauchten Humor zu konfrontieren. Diese Rechnung ging auf - die Pilatus Comedy Night Besucher waren begeistert von Freys ehrlichen und ungeschminkten Witzen.

Vom Alter und der Sterbehilfe

Der Abend war eine Mischung aus kurzen Lesungen aus seinen Texten und Stand-Up Comedy, eine Mischung die auch ruhigere Momente zuliess. Wie es auch die Themen tun, die Patrick Frey ausgewählt hat um seine Comedy zu machen, wie zum Beispiel Sterbehilfe. Ohne Berührungsängste mit dem Thema Tod, riss der Komiker Witze über mögliche Namen von Sterbehilfebegleitern. Patrick Frey erreichte die Zuschauer damit, die Lacher und der Applaus folgten prompt auf die Sprüche über Krankheiten im Alter und die Sterbehilfeorganisation Exit.

Am Mittwochmorgen lassen wir die Comedy Night Revue passieren. Die besten Witze vom Abend hört ihr bei Damian Betschart in der Morgenshow.

Audiofiles

  1. Patrick Frey an der Comedy Night im Stadtkeller. Audio: Damian Betschart
  2. Patrick Frey begeistert an der Radio Pilatus Comedy Night. Audio: Damian Betschart

Kommentieren

comments powered by Disqus