1. Sonntagsverkauf im Advent

Für die Geschäfte beginnt die wichtigste Zeit des Jahres

Nicht nur die Luzerner Seebrücke ist im Advent beleuchtet - auch die Geschäfte dekorieren sich für ihre wichtigste Zeit im Jahr.

8. Dezember 2018 - der Startschuss ins Weihnachtsgeschäft für die Detailhändler. Auch wenn es bereits seit einigen Tagen weihnachtet in den Läden der Zentralschweiz, mit dem ersten Sonntagsverkauf ist ein erster Schritt Richtung Weihnachten getan.

Mit den Sonntagsverkäufen im Advent kommt für die Detailhändler auch der weihnachtliche Schlussspurt. Das Weihnachtsgeschäft ist für sie mitentscheidend für ein gutes Jahresergebnis. So hatten auch heute trotz dem Feiertag Maria Empfängnis viele Zentralschweizer Läden geöffnet. Dies wegen dem 1. Sonntagsverkauf. Vielleicht gerade deswegen waren heute die Einkaufscenter oder auch die Stadt Luzern sehr gut besucht. Von 8 Uhr morgens bis abends um 18:30 Uhr hatten die meisten Läden geöffnet. Wie lange genau hängt aber jeweils von den gesetzlichen Bestimmungen der Kantone ab.

Wer jetzt denkt, dass wegen dem Black Friday vor zwei Wochen das Weihnachtsgeschäft abnimmt, der liegt falsch. Für Philippe Gerber, dem Leiter Centermanagement der Migros Luzern, war gerade der Black Friday der eigentliche Startschuss für das Weihnachtsgeschäft. Die Kunden haben seitdem ihr Kaufverhalten nicht verkleinert, so auf jeden Fall im Länderpark in Stans.

Nach dem ersten Sonntagsverkauf ist vor dem Zweiten. Wer noch Geschenke braucht, hat auch noch an den beiden nächsten Sonntagsverkäufen Zeit, dies zu ändern. Auch an den beiden Sonntagen am 16. und 23. Dezember sind die Läden dann wieder geöffnet.

Audiofiles

  1. Samstag, 8. Dezember 2018 - erster Sonntagsverkauf. Audio: Philipp Breit

Kommentieren

comments powered by Disqus