Cher mit ABBA-Hits in der Schweiz

Am 9. Oktober im Hallenstadion

Cher

Erstmals seit über zehn Jahren kommt Superstar Cher wieder in die Schweiz. Ausgezeichnet mit mehreren Oscars, Emmys und Grammys will sie am 9. Oktober ihre Fans im Hallenstadion mit ABBA-Songs, aber auch ihrer Sammlung von Hits und neuen Songs begeistern. 

Chers Karriere begann in den 60er-Jahren gemeinsam mit ihrem musikalischen Partner und damaligen Ehemann Sonny Bono. Als weibliche Künstlerin in einem von Männern dominierten Geschäft feierte sie beispiellose Erfolge und brachte die Rolle der Frau in der populären Musik einen grossen Schritt weiter. Seit rund 50 Jahren ist sie also eine der bekanntesten Entertainerinnen der Welt. Neben ihrer Tätigkeit als Sängerin, ist sie auch als Regisseurin und Schauspielerin tätig. Sei es beim Film, im Fernsehen oder in Musicals. Darum geht es auch beim Konzert am 9. Oktober.

Mischung aus Hollwood und Broadway

Chers angekündigte Tour läuft unter dem Titel "Here we go again", was auf ihr aktuelles Tribut-Album an ABBA, "Dancing Queen", sowie auf ihre jüngste Rolle im Hollywood-Kassenschlager "Mamma Mia! Here we go again" anspielt. Nebst den ABBA-Knallern sollen aber die alten Hits nicht auf der Strecke bleiben. Zwar ist das Hallenstadion bestuhlt, aber lange wir das Publikum wohl nicht auf den Sitzen hocken bleiben, wenn Cher "Believe" oder "The Shoop Shoop Song" singt. 

Tickets sind hier erhältlich. Die Ticketpreise bewegen sich zwischen Fr. 88.00 (Sitzplatz Kategorie 5) und Fr. 250.00 (Sitzplatz Golden Circle). 

Kommentieren

comments powered by Disqus