Tödlicher Verkehrsunfall in Seewen

Der Autofahrer kam von der Strasse ab und fuhr in einen Bach

In der vergangenen Nacht ist ein Autofahrer in Seewen tödlich verunglückt.

In der Nacht auf Samstag ist es in Seewen zu einem tödlichen Verkehrsunfall gekommen. Der Lenker kam von der Strasse ab und fuhr in einen parallel verlaufenden Bach. Die alarmierten Rettungskräfte konnten nur noch den Tod des 64-jährigen Autofahrers feststellen.

Der Autofahrer war offenbar auf der Seewenstrasse in Richtung Brunnden unterwegs als er rechts von der Strasse abkam und in den Bach fuhr. Wie die Kantonspolizei Schwyz mitteilt, wurde das Auto gegen 8.30 Uhr von einer Drittperson entdeckt. Die Reanimationsversuche der alarmierten Rettungskräfte waren jedoch erfolglos. Weshalb das Auto von der Strasse kam und zu welcher Zeit sich der Unfall ereignete ist nicht bekannt.

Kommentieren

comments powered by Disqus