Silenen: Verschüttete Frau verstorben

Die 43-Jährige ist ihren Verletzungen erlegen

Silenen: Die verschüttete Frau ist im Spital verstorben (Symbolbild)

Am Donnerstag, 3. Januar 2019, hat sich im Gebiet Hoch Fulen / Griesstal / Rotgrad in Silenen ein Lawinenniedergang ereignet. Dabei wurde eine Frau verschüttet. Wie die Kantonspolizei Uri mitteilt, ist die Frau nun im Spital verstorben. 

Als die Lawine am vergangen Donnerstag niederging, wurde eine Frau vollständig verschüttet und musste nach der Befreiung in ein ausserkantonales Spital geflogen werden. Wie die Kantonspolizei nun mitteilt, ist die 43-jährige Frau am frühen Samstagnachmittag, dem 5. Januar 2019, in einem Spital an den Folgen des Unfalls verstorben.

Kommentieren

comments powered by Disqus