Hochdorf: Frau fährt in Strassenlaterne

Das Auto war Schrott

Beim Unfall wurde niemand verletzt.

Einen Totalschaden erlitten hat das Auto einer Lenkerin, die am Monta abend in Hochdorf in einen Beleuchtungskandelaber gefahren ist.

Die Autofahrerin war in Hochdorf von der Bellevuestrasse abgekommen, wie die Luzerner Staatsanwaltschaft am Dienstag mitteilte. Die Frau habe den Selbstunfall kurz vor 19.30 Uhr der Polizei gemeldet.

Verletzt wurde beim Unfall niemand, der Gesamtschaden beläuft sich auf rund 35'000 Franken.

(Quelle: sda)

Kommentieren

comments powered by Disqus