Zwei Verletzte nach Unfall auf A14

Die Gründe für die Kollision sind noch unklar

Auf der Autobahn A14 in Ebikon kam es am Freitag zu einem Unfall zwischen zwei Personenwagen. Beide Fahrzeuglenker verletzten sich beim Unfall. Beide Autos waren nicht mehr fahrbar und mussten aufgeladen werden.

Auf der Autobahn A14 in Ebikon ist es am Freitagmittag zu einem Unfall zwischen zwei Autos gekommen. Beide Lenker wurden dabei verletzt.

Kurz nach 12 Uhr mittags kam es auf der A14 in Ebikon Fahrtrichtung Luzern aus noch ungeklärten Gründen zu einer Kollision zwischen zwei Personenwagen. Beide Lenker verletzten sich dabei und mussten mit dem Rettungsdienst ins Spital gefahren werden.

Wie die Luzerner Polizei in einer Mitteilung schreibt, entstand beim Unfall ein Sachschaden von rund 8'000 Franken. Beide Fahrzeuge mussten zudem abtransportiert werden. Der rechte Fahrstreifen war wegen des Unfalls am Freitagmittag zwischenzeitlich gesperrt.

Kommentieren

comments powered by Disqus