Wolhusen: Transportanhänger kippt auf Strasse

Strasse musste nach dem Unfall vorübergehend gesperrt werden

Gekippter Sachentransportanhänger in Wolhusen.

Am Montagmorgen ist im Schwanderholzstutz in Wolhusen (LU) ein Transportanhänger gekippt. Laut Mitteilung des Kantons Luzern wurde beim Unfall niemand verletzt. Die Strasse musste vorübergehend gesperrt werden.

Im Schwanderholzstutz in Wolhusen ereignete sich am Montag, 21. Januar, gegen 10:45 Uhr, ein Unfall. Ein Transportanhänger fuhr von Wolhusen in Richtung Entlebuch. Aus bisher unklaren Gründen kippte er auf die linke Seite. Verletzt wurde niemand, teilt der Kanton Luzern mit. Der Anhänger war mit Holzelementen beladen. Die Strasse musste für Bergungs- und Reinigungsarbeiten vorübergehend gesperrt werden.

Kommentieren

comments powered by Disqus