Kinder in Baar finden einen gestohlenen Tresor

Sie fanden ihn beim Spielen in einem Gebüsch

Kinder in Baar finden beim Spielen einen Tresor

Spielende Kinder haben am Montagnachmittag in Baar eine aufregende Entdeckung gemacht. Sie fanden in einem Gebüsch einen Tresor, der im Sommer 2016 gestohlen worden war.

Die Kinder fanden den Tresor in der Nähe des Spielplatzes Landhauspark. Mit vereinten Kräften schleppten sie den Fund zu ihren Müttern, die die Polizei alarmierten, wie diese am Mittwoch mitteilte. Aufgrund der speziellen Situation durften die Kinder dann sogar bei der Spurensicherung zuschauen.

Geldmünzen, zwei Bankkarten und ein Schriftstück

In dem Tresor befanden sich Geldmünzen in Wert von rund 20 Franken, zwei Bankkarten und ein Schriftstück. Ermittlungen ergaben, dass der Tresor im Juni 2016 aus einem Büro an der Bahnhofstrasse in Baar entwendet worden war.

Kommentieren

comments powered by Disqus