Eagle-Eye Cherry live mit neuem Album

Konzert am 12. April im Plaza

Eagle-Eye Cherry ist nach einer längeren Abwesenheit mit einem von Nashville inspirierten Album zurück. Am 12. April spielt er in der Schweiz. 

Wer Eagle-Eye Cherry hört, denkt erst einmal an "Save Tonight". Der globale Hit war 1998 Teil des Debüt-Albums des Musikers, der aus einer der berühmtesten Musik-Familien der Welt stammt. Sein Vater ist der Jazz-Trompeter Don Cherry, seine ältere Halbschwester ist Neneh Cherry ("7 Seconds") und Titiyo ("Come Along") ist seine Stiefschwester. Der Schwede verkaufte während seiner Karriere mehr als vier Millionen Alben und wurde mehrmals mit Gold und Platin ausgezeichnet. Es folgten hektische Jahre voller Termine und Tourneen, bevor Cherry sich eine Auszeit nahm. Eine Reise ins legendäre Musik-Mekka Nashville entfachte seine schöpferische Kraft neu und formte sein neues Album "Streets Of You", das im vergangenen Herbst erschien.

Tickets für das Konzert am 12. April im Zürcher Plaza sind hier erhältlich. 

Kommentieren

comments powered by Disqus