Zwei Leichtverletzte nach Unfall in Luzern

Der Unfall bei der Autobahnausfahrt Luzern Zentrum führte zu Rückstau

Auffahrkollision bei der Autobahnausfahrt Luzern Zentrum

Am Freitagmorgen ist es bei der Autobahnausfahrt Luzern Zentrum zu einem Verkehrsunfall gekommen. Beteiligt waren vier Autos, zwei Personen wurden leicht verletzt.

Am Freitag, 25. Januar 2019, kurz nach 06:00 Uhr, befuhr eine Autofahrerin in Luzern, vom Reussporttunnel herkommend, die Autobahnausfahrt Luzern Zentrum. Vor dem Rotlicht beim Kasernenplatz staute sich der Verkehr zurück. Wie die Luzerner Polizei mitteilt, bemerkte dies die Autofahrerin zu spät und prallte in ein vor ihr stehendes Auto. 

Zwei Leichtverletzte – ein Sachschaden von 30'000 Franken

Insgesamt wurden vier Fahrzeuge beschädigt. Zwei Personen verletzten sich beim Unfall leicht. Eine Person wurde durch den Rettungsdienst ins Spital gefahren, eine weitere Person begab sich in ärztliche Behandlung. An den Fahrzeugen entstand ein Sachschaden von ca. 30‘000 Franken. Der Unfall führte zu Rückstau im Morgenverkehr.

Kommentieren

comments powered by Disqus