Noé Roth aus Zug gewinnt in Deer Valley Bronze

Bereits in der Qualifikation hatte Roth vorgelegt

Noé Roth glückte an den Freestyle-Weltmeisterschaften in Deer Valley ein Exploit mit Ansage: Der 18-jährige Zuger sicherte sich im Wettkampf der Skiakrobaten die Bronzemedaille.

Die 125,22 Punkte, die der Junioren-Weltmeister mit seinem finalen Sprung erzielte, wurden einzig vom Russen Maxim Burow (130,09) und von Olexander Abramenko aus der Ukraine (126,24) überboten.

Roth hatte bereits in der Qualifikation mit der Bestnote auf sich aufmerksam gemacht.

Quelle: sda

Kommentieren

comments powered by Disqus