Rosamunde Pilcher ist tot

Die Autorin starb im Alter von 94 Jahren

Die britische Erfolgsautorin Rosamunde Pilcher starb im Alter von 94 Jahren, wie ZDF am Donnerstag mitteilte. Sie erlitt am Sonntagabend einen Schlaganfall und hatte seit dem das Bewusstsein nicht mehr erlangt. 

Die 94-jährige Britin Rosamunde Pilcher starb am Donnerstag nach einem Schlaganfall, den sie am Sonntagabend erlitten hatte. Die Autorin war mit ihren Romanen eine der erfolgreichsten Schriftstellerinnen ihrer Zeit. Ihre Liebesgeschichten waren die Grundlage von etlichen Filmen, die Millionen Zuschauer vor den Fernseher lockten. Am erfolgreichsten war Pilcher im deutschsprachigen Raum, dank dem Sender ZDF. Mehr als 100 ihrer Romane wurden verfilmt. Die Filme wurden zu einem der erfolgreichsten Formate des deutschen Fernsehens.

Kommentieren

comments powered by Disqus