Die Schweiz gewinnt Gold im Team-Event

Die Schweizer haben sich im Finale gegen die Österreicher durchgesetzt

Die Schweiz gewinnt an der Ski-WM in Are erstmals Gold im Team-Event. Holdener, Danioth, Yule und Zenhäusern setzten sich im Finale gegen die Österreicher durch. Bronze geht an Italien.

Am Dienstag holte das Schweizer Team holte Gold am Team-Event an der Ski-WM in Are. An der diesjährigen Weltmeisterschaft in Schweden ist es bereits die vierte Medaille für die Schweiz, die zweite in Gold. Das Team um Wendy Holdener und Ramon Zenhäusern wurde erstmals Weltmeister im Team-Event.

Schweizer setzen sich gegen Österreicher durch

Wie schon im letzten Winter an den Olympischen Spielen traf die Schweiz im Final auf Österreich, und wieder setzte sich das Quartett von Swiss-Ski erfolgreich durch. Überragend fuhren insbesondere Holdener und Zenhäusern, die von der 1. Runde bis in den Final alle ihre Läufe gewannen.

Erste Gold-Medaille für die Schweiz im Team-Event

Die Schweizer Bilanz im Team-Event an Weltmeisterschaften war bislang äusserst bescheiden. Seit der Einführung des Wettbewerbs 2005 hatte es nur eine einzige Medaille gegeben: Bronze 2007 ebenfalls in Are.

Quelle: sda

Die Schweiz gewinnt Gold im Team-Event in Are. Die Schweiz gewinnt Gold im Team-Event in Are. Die Schweiz gewinnt Gold im Team-Event in Are.

Audiofiles

  1. Die Schweiz gewinnt Gold im Team-Event. Audio: Sämi Deubelbeiss, Radio Pilatus AG

Kommentieren

comments powered by Disqus