Leandra aus Ebikon sucht ihren Fasnachtsschwarm

Wer kennt Matthias aus Kriens?

Leandra aus Ebikon sucht Matthias aus Kriens

Am frühen Morgen des Güdisdienstag hat Leandra aus Ebikon an der Luzerner Fasnacht einen tollen Typen kennengelernt. Doch leider weiss sie nur, dass er Matthias heisst und aus Kriens kommt - wegen eines kleinen aber folgenschweren Missgeschicks.

Irgendwo zwischen 03.00 Uhr und 03.30 Uhr am Güdisdienstag hat Leandra aus Ebikon in der Stadt Luzern Matthias aus Kriens kennengelernt. Sie haben zusammen getanzt und über dies und das gesprochen. Matthias war dann aber langsam müde und machte sich auf den Heimweg. Zuvor bat er Leandra noch, ihre Mobile-Nummer in sein Handy einzutippen. Dabei passierte ein Missgeschick. Leandra gab die falsche Nummer ein!

Matthias mit schwarzen Hasenohren, weissen Handschuhen und einer Art Feuerwehrkostüm

Nun also sucht Leandra deshalb Matthias und würde ihm gerne noch die richtige Handynummer geben, damit sie ihn wiedersehen kann. So viel wissen wir also: Matthias wohnt in Kriens, ist Single und trug an der Fasnacht schwarze Hasenohren, weisse Handschuhe und eine Art Feuerwehrkostüm in rot/gelb.

Schreib uns, wenn du helfen kannst

Kannst du weiterhelfen? Weisst du wer Mathias ist? Dann schreib uns per Mail ins Studio. Die Informationen werden natürlich vertraulich behandelt.

Audiofiles

  1. Leandra sucht Matthias. Audio: Thomas Zesiger

Kommentieren

comments powered by Disqus