Bagger-Unfall in Hergiswil (NW)

Ein Mitarbeiter wurde bei den Gleisarbeiten leicht verletzt

Bagger-Unfall in Hergiswil (NW)

Am Montagmorgen hat sich bei Gleisarbeiten in Hergiswil (NW) ein Arbeitsunfall ereignet. Ein Bagger kippte aus dem Gleis, rutschte einen Hang hinunter und blieb auf dem Dach liegen. Laut Mitteilung der Kantonspolizei Nidwalden wurde dabei ein Mitarbeiter leicht verletzt.

In Hergiswil kippte am Montagmorgen, 18. März, ein Bagger aus dem Gleis und rutschte einen Hang hinunter. Der Unfall ereignete sich während Gleisarbeiten. Der Maschinist blieb unverletzt, ein Mitarbeiter einer Baufirma verletzte sich jedoch leicht, so die Kantonspolizei Nidwalden. Die genaue Unfallursache wird von der Polizei noch abgeklärt, der Sachschaden sei gross.

Kommentieren

comments powered by Disqus