Thomas Gottschalk macht's noch einmal

Er kehrt für eine einmalige Show zu "Wetten, dass..?" zurück

Thomas Gottschalk

2020 gibt Thomas Gottschalk sein "Wetten, dass..?"– Comeback für eine einmalige Show. Das gab der ZDF-Unterhaltungschef Oliver Heidemann bekannt. Gottschalk feiert nächstes Jahr auch seinen 70. Geburtstag.

"Der runde Geburtstag von Thomas Gottschalk steht nächstes Jahr im Mai an - und ich will es mal so ausdrücken: Wenn Sie Baggerfahrer sind und eine gute Idee haben, sollten Sie sich definitiv bewerben", so Heidemann im Gespräch mit DWDL.de. Weitere Details zum "Wetten, dass..?" Comeback, etwa der Produktionsort, stünden angesichts des frühen Planungszeitpunkts noch nicht fest, so das ZDF.

2014 lief letzte Sendung

Thomas Gottschalk hatte "Wetten, dass..?" im Dezember 2011 zum letzten Mal moderiert, nachdem sich Kandidat Samuel Koch ein Jahr zuvor bei einer Wette in der Live-Show so schwer verletzte, dass er bis heute gelähmt ist. Markus Lanz übernahm danach die Show, moderierte 16 Sendungen, ehe im Dezember 2014 die bislang letzte "Wetten, dass..?"-Sendung lief. 

Vor 16 Jahren war "Wetten, dass..?" in Luzern

2003 war die Sendung auch einmal in Luzern zu Gast. Damals begrüsste Gottschalk in der damaligen Swisslife-Arena im Gäste wie Rowan Atkison (Mr. Bean), Sänger Udo Jürgens, die Schauspielerin Geraldine Chaplin oder den deutschen Fussball-Nationaltrainer Rudi Völler. Wettkönig wurde ein 79-jähriger, der sich im Hantelnheben mit einem Sportler mass.

(Quelle: SDA)

Radio Pilatus-Screen mit Sendebus auf dem Luzerner Bahnhofplatz Radio Pilatus berichtet vor Ort von der Stadtwette Pilatus-Moderator im Sendebus Unglaublich viele Menschen erleben die Show hautnah mit

Kommentieren

comments powered by Disqus