Es gibt News zum neuen «Bond»-Film

Am Donnerstag, 25. April 2019 mit Livestream aus Jamaika

Daniel Craig in seiner Rolle als James Bond im Film "Spectre 007".

Wer übernimmt die Rolle des Bond-Girls, wer spielt den Bösewicht und wer ist neben Daniel Craig als Geheimagent James Bond sonst noch dabei? Heute sollten wir mehr erfahren.

Um 14.10 Uhr Schweizer Zeit startet am Donnerstagnachmittag der Livestream aus London mit 007-News zum nächsten Bond-Film. Wie es heisst, wird Oscar-Gewinner und Freddie-Mercury-Darsteller Rami Malek eine Rolle bekommen. Er soll Gerüchten nach den Bösewicht spielen. Weitere Rollen werden zudem wieder Léa Seydoux (als Madeleine Swann), Ralph Fiennes (als M), Naomie Harris (als Eve Moneypenny) und Ben Whishaw (als Q) haben. Den Livestream aus Jamaika gibt es bei YouTube und auf Facebook.

 

Wird der Film "Shatterhand" heissen?

Und wie wird der neue Bond wohl heissen? Das Studio schon mal den Titel des 007-Films verraten "Shatterhand". Offiziell ist das erst der Arbeitstitel, in der Vergangenheit wurde dieser jedoch meist gleich für den fertigen Film übernommen. 

 

 

Daniel Craig ist wieder 007

Klar ist schon jetzt: Daniel Craig spielt wieder den Geheimagenten James Bond. Auf eine entsprechende Frage des Moderators Stephen Colbert in dessen "The Late Show" antwortete Craig bereits 2017 kurz und klar mit: "Ja.". Die Dreharbeiten in den legendären Pinewood Studios in London haben wohl schon begonnen, ins Kino kommen soll der 25. James-Bond-Film am 8. April 2020.

Kommentieren

comments powered by Disqus