Dan Tangnes bleibt Head Coach beim EV Zug

Sein Vertrag verlängert sich automatisch bis Ende Saison 2020/2021

Dan Tangnes bleibt mit dem Erreichen des Playoff-Halbfinals automatisch Head Coach des EV Zug.

Der Zuger Eishockeyclub EVZ behält seinen Head Coach. Der Vertrag des Trainers Dan Tangnes hat sich automatisch bis Sommer 2021 verlängert. Dies, weil Tangnes mit seinem Team bis ins Halbfinale der Eishockey-Meisterschaft gekommen ist, wie der EV Zug in einer Mitteilung schreibt. Auch die beiden Assistenztrainer, Josh Holden und Stefan Hedlund, bleiben vorerst bis Ende Saison 2019/2020 im Coaching-Trio.

Der Zweijahresvertrag mit Dan Tangnes, dem Head Coach, des Eishockeyclubs EV Zug, verlängert sich automatisch um ein weiteres Jahr bis Ende Saison 2020/2021. Wie der Verein in einer Mitteilung schreibt, wird der Vertrag des 40-Jährigen automatisch verlängert, weil sein Team die Playoff-Halbfinals erreicht hat.

Holden und Hedlund bleiben Assistenztrainer

Laut Mitteilung des EVZ ist auch der Vertrag mit dem 41-jährigen Assistant Coach Josh Holden bis Ende Saison 2019/2020 verlängert worden. Und auch Stefan Hedlund bleibt bis Sommer 2020 im Coaching-Trio des EV Zug. Der 43-jährige Schwede wurde vor zwei Jahren als Head Coach des Swiss League Teams "EVZ Academy" verpflichtet und steigt nun in die zweite Saison als Assistenztrainer beim Zuger National League Team.

Kommentieren

comments powered by Disqus