Rusty stoppt Autoknacker in Kriens

Der Polizeihund konnte die Fährte des Mannes aufnehmen

Polizeihund Rusty konnte einen Verdächtigen Mann fassen.

Am Sonntagnachmittag, 5. Mai 2019, hat der Polizeihund Rusty einen Autoknacker gefasst. Wie die Staatsanwaltschaft Luzern mitteilt, war der Mann in Kriens auf der Flucht und konnte von Rusty aufgespührt und gestoppt werden.

Der Polizeihund Rusty hat am Sonntagnachmittag, 5. Mai 2019, in Kriens einen Mann gestoppt. Ein Anwohner meldete der Polizei einen verdächtigen Mann. Dieser versuchte im Gebiet Sternmatt in Kriens einen Lieferwagen zu öffnen. Als die Polizei vor Ort eingetroffen ist, ergriff der Mann die Flucht. Polizeidiensthund Rusty konnte die Fährte des Verdächtigen aufnehmen und ihn stellen. Der 40-jährige Schweizer wurde vor Ort festgenommen. Die Staatsanwaltschaft Emmen ist für die Untersuchung zuständig.

Kommentieren

comments powered by Disqus