Auto geht in Wilen in Flammen auf

Brandursache ist vermutlich ein technischer Defekt

Das Auto ist während der Fahrt in Wilen in Brand geraten.

In Wilen ist am Mittwochnachmittag ein Auto während der Fahrt in Brand geraten. Laut Mitteilung der Kantonspolizei Schwyz ist die Brandursache noch nicht klar. Im Vordergrund steht ein technischer Defekt.

Am Mittwoch, 5. Juni, um 14:45 Uhr, fuhr ein Auto auf der Wilenstrasse in Wilen. Während der Fahrt ist es in Flammen aufgegangen, so die Kantonspolizei Schwyz. Ein Anwohner versuchte vergeblich, den Brand zu löschen. 

Vermutlich ein technischer Defekt

Aufgrund des Feuerwehreinsatzes musste ein Teil der Wilenstrasse während gut zwei Stunden gesperrt werden. Die Brandursache steht noch nicht fest. Wie die Kantonspolizei Schwyz mitteilt, hat vermutlich ein technischer Defekt das Feuer ausgelöst.

Kommentieren

comments powered by Disqus