Touristin fährt in Stansstad NW gegen Felswand

Ihr Mietauto erlitt Totalschaden

Eine Touristin ist auf der Bürgenstockstrasse NW gegen eine Felswand gefahren.

Eine Touristin ist am Montagabend, 1. Juli, auf der Bürgenstrockstrasse gegen eine Felswand gefahren. Laut einer Mitteilung der Kantonspolizei Nidwalden wurde dabei niemand verletzt. Das Mietauto erlitt Totalschaden.

Am Montag, 1. Juli, gegen 21:00 Uhr, ist eine Frau mit ihrem Auto talwärts Richtung Stansstad unterwegs gewesen. In einer Kurve fuhr sie in eine Felswand. Wie die Kantonspolizei Nidwalden am Dienstag mitteilte, erlitt das Mietfahrzeug bei dem Unfall Totalschaden. Die Lenkerin wurde zur Kontrolle ins Spital gebracht, konnte dieses jedoch nach kurzer Zeit wieder verlassen. Sie musste der Polizei ein Bussendepot zahlen.

Quelle: sda

Kommentieren

comments powered by Disqus