Luzern: Gesamte Stadtregierung kandidiert wieder

Wahlen 2020

Die Luzerner Stadtregierung. Von Links: Adrian Borgula (Grüne), Franziska Bitzi (CVP), Beat Züsli (SP), Manuela Jost (GLP), Toni Göpfert (ehemaliger Stadtschreiber), Martin Merki (FDP)

Sie wollen es alle nochmals wissen. Alle fünf Luzerner Stadträte treten bei den nächsten Wahlen im Frühling 2020 wieder an, wie die städtische Kommunikationsabteilung gegenüber "Zentralplus" bestätigte.

Bis zu den Wahlen in der Stadt Luzern dauert es zwar noch fast ein Jahr. Dennoch haben sich die fünf Stadträte bereits entschieden, alle wollen im Frühling 2020 zur Wiederwahl antreten. Das bestätigte der städtische Kommunikationschef Simon Rimle gegenüber "Zentralplus". Bei zwei Stadträten ist dies kaum eine Überraschung. Beat Züsli (SP) ist erst seit 2016 im Amt. Franziska Bitzi (CVP) gar erst seit 2017. Weniger klar war es hingegen bei Martin Merki (FDP), Manuela Jost (GLP) und Adrian Borgula (Grüne). Diese drei Stadträte sind bereits seit acht Jahren im Amt.

Kommentieren

comments powered by Disqus