Worldfoodfestival in Cham

Was einen Food-Stand erfolgreich macht

Mit 30 Food-Ständen macht das Worldfoodfestival halt in Cham. 

Das Festival bietet Kulinarik von verschiedensten Orten der ganzen Welt. Das Festival tourt durch viele Orte der Schweiz. Jeder Stand-Besitzer kann sich am jeweiligen Ort An- oder Abmelden und bezahlt für Platz und den Strom. Beim Start gestern spielte das Wetter nicht mit, was sich auch auf die Besucherzahlen auswirkte erzählt ein Stand Besitzer. Umso besser lief es heute mit gutem Wetter. Was die Leute zum Festival lockt und warum ein einfacher Wurst-Stand nicht mehr reicht? Der obige Beitrag von Tele1 mit Antworten.

Kommentieren

comments powered by Disqus