Zwilchhosenproduzent aus dem Emmental

Geheimtipp Campingplatz: Wie schläft man auch bei Lärm gut ein?

Seit 36 Jahren fabriziert Paul Eggimann in Emmental Zwilchhosen für die Schwinger. Doch nicht nur bei den Schwingern, sondern auch bei den Ehrendamen muss die Kleidung sitzen. Auch die zwölf Damen bereiten sich intensiv aufs Eidgenössische Schwing- und Älplerfest in Zug vor. 

Gegen 60 Stunden arbeit steckt in jeder einzelnen massgeschneiderten Zuger Festtagstracht der Ehrendamen. Es sei auch gerade darum eine grosse Ehre, diese Aufgabe zu übernehmen, sagt die Ehrendame Tanja Lehmann. Im Coaching mit Moderatorin Fabienne Bamert lernen die Damen, auf was es bei einem guten Auftritt ankommt. 

Zwilchhosen aus dem Emmental

Paul Eggimann fabriziert seit 36 Jahren Zwilchhosen aus Leidenschaft. Gerade in der Zeit des ESAFs ist das Interesse an seiner Tätigkeit besonders gross. "Ich geniesse die Aufmerksamkeit und finde es schön, dass sich die Leute dafür interessieren", sagt er. Er freut sich riesig aufs ESAF und hofft, dass seine Hosen nicht reissen. 

Am ESAF gibt es auch einen Campingplatz. Dieser ist nur gerade 900 Meter vom Festgelände entfernt. Damit man als Camper trotz Lärm einschlafen kann, hat der Campingplatzchef Leo Annen einen Geheimtipp: "Mit ein paar Gläschen Wein oder Sonstigem geht das Einschlafen viel besser." Er freut sich noch auf ein paar ruhige Stunden bevor der Rummel am Wochenende losgeht. 

 

Audiofiles

  1. Innerschweizer König am ESAF. Audio: Philipp Breit

Kommentieren

comments powered by Disqus