Echt? Wir feiern 37 Jahre Knight Rider

Am 26. September 1982 lief die Serie erstmals im US-TV

So vergeht die Zeit! Es ist tatsächlich schon 37 Jahre her, seit David Hasselhoff mit seinem sprechenden Auto K.I.T.T. erstmals im Fernsehen für Recht und Ordnung sorgte.

«Knight Rider» hatte laut Wikipedia am 26. September 1982 seine Premiere auf NBC. Bis 1986 wurden 90 Folgen in vier Staffeln abgedreht. Darin erlebten wir David Hasselhoff als Michael Knight, welcher zusammen mit seinem sprechenden Auto namens K.I.T.T. in ihrem Kampf für Gerechtigkeit sorgen.

Noch heute im TV zu sehen

Übersetzen lässt sich der Titel der Serie als fahrender Ritter (von engl. knight für Ritter und rider für (Auto-)Fahrer bzw. Reiter). 1985 startete «Knight Rider» dann auch bei uns unter anderem auf RTL plus und jeweils montags wurde die Serie gemäss Sendetermin-Chronik ab Sommer 1987 jeweils Montags auch im ORF gezeigt. Zuletzt lief «Knight Rider» bei RTL Nitro.

Nachbau des Cockpits Ein 80er-Klassiker: Knight Rider Radio Pilatus

Kommentieren

comments powered by Disqus