EV Zug muss lange auf Sven Senteler verzichten

Der Stürmer fällt wegen einer Schulterverletzung für vier Monate aus

Der EV Zug muss für eine längere Zeit auf seinen Stürmer Sven Senteler verzichten. Der Center verletzte sich an der Schulter und muss deshalb operiert werden. Der 27-Jährige fällt deshalb rund vier Monate aus.

Sven Senteler verletzte sich im vorletzten Meisterschaftsspiel gegen den SC Bern unglücklich an der Schulter. Die Verletzung zwingt den 27-jährigen Zürcher zu einer Operation und einer damit verbundenen Zwangspause von rund vier Monaten. Der Center kam in der laufenden Saison in allen sieben Spielen vor seiner Verletzung zum Einsatz, erzielte dabei ein Tor und gab zwei Vorlagen.

Wie der EV Zug in einer Mitteilung schreibt, fehlt Routinier Fabian Schnyder ebenfalls für mehrere Wochen. Dies wegen Hüftproblemen.

Kommentieren

comments powered by Disqus