Beifahrerin bei Autounfall in Hochdorf verletzt

Die beiden Autos waren nach der Kollision nicht mehr fahrbar

Bei einem Autounfall in Hochdorf ist eine Beifahrerin leicht verletzt worden. Die beiden Autos waren nicht mehr fahrbar. Der Sachschaden beträgt 30'000 Franken.

Nicht mehr fahrbar waren zwei Autos, die am Montagabend in Hochdorf im Bereich der Einmündung der Schlossergasse zusammengeprallt sind. Eine Beifahrerin wurde leicht verletzt, der Sachschaden beträgt 30'000 Franken.

Der Unfall ereignete sich um 17.20 Uhr, wie die Luzerner Polizei am Dienstag mitteilte. Ein Autofahrer war von der Schlossergasse in Hochdorf Richtung Baldeggstrasse unterwegs, als er mit einem von Hochdorf Richtung Baldegg fahrenden Personenwagen kollidierte.

Quelle: sda

Kommentieren

comments powered by Disqus