Töfflifahrer in Schattdorf von Bus angefahren

Der 14-Jährige wollte bei einem Strassenübergang die Strasse überqueren

Ein 14-jähriger Töfflifahrer ist am Mittwoch in Schattdorf beim Überqueren der Strasse von einem Bus erfasst worden. Der Jugendliche verletzte sich dabei leicht und begab sich in Begleitung seiner Mutter zur Kontrolle ins Spital.

Der Unfall ereignete sich kurz vor 15.15 Uhr, als der Töfflifahrer die Umfahrungsstrasse vor der Landi Uri beim Fussgänger- und Veloübergang zu überqueren beabsichtigte, wie die Urner Kantonspolizei am Donnerstag mitteilte.

Er nahm einen von links kommenden Bus wahr, richtete seinen Blick auf die andere Seite und sah, wie dort ein Auto anhielt. Als er auf die Strasse fuhr, wurde er vom Bus erfasst. Der Sachschaden beträgt rund 2000 Franken.

(Quelle: sda)

Kommentieren

comments powered by Disqus